Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Franz Voves (Bild: APA)
KONSTITUIERENDE LANDTAGSSITZUNG
Franz Voves zum Landeshauptmann gekürt
Nachdem 60 Jahre lang die ÖVP den steirischen Landeshauptmann gestellt hat, ist am Dienstag in der konstituierenden Sitzung des neu gewählten Landtags erstmals ein SPÖ-Politiker zum Landeshauptmann gekürt worden: Franz Voves.
45 Abgeordnete für Voves
Franz Voves wurde kurz vor 12.00 Uhr von 45 der 56 Abgeordneten zum Landeshauptmann gewählt. Zehn Stimmen waren ungültig. Eine wurde für Landesrat Kurt Flecker (SPÖ) abgegeben.
Gleich zwölf Wahlgänge stehen auf dem Programm.
Abstimmungs-Marathon
Auf die Landtagsabgeordneten wartete am Dienstag ein Abstimmungsmarathon. Insgesamt gibt es zwölf Wahlgänge. Zunächst erfolgte die Angelobung der 56 Landtagsabgeordneten und hier hat sich das Bild nach der Landtagswahl vom 2. Oktober stark verändert.
Die SPÖ ist mit jetzt 25 Abgeordneten die stärkste Fraktion, danach folgt die ÖVP mit 24 Landtagsabgeordneten. Die KPÖ stellt vier Abgeordnete und die Grünen ziehen wieder mit drei Abgeordneten in die Landstube ein. Die neuen Machtverhältnisse machen sich auch bei der ersten Wahl des Tages, jener der Landtagspräsidenten bemerkbar:

Ab sofort stellt nämlich die SPÖ mit Siegfried Schrittwieser den ersten und mit Frauenchefin Barbara Gross den dritten Landtagspräsidenten, für die ÖVP bleibt der zweite Landtagspräsident. Dieser Posten wird mit Walburga Beutl besetzt.
Franz Voves wurde im ersten Wahlgang gewählt.
Gleich im ersten Wahlgang
SPÖ-Chef Franz Voves wurde gleich im ersten Wahlgang gewählt. Die ÖVP hat bereits nach dem Abschluss der Verhandlungen über ein gemeinsames Arbeitsübereinkommen die Wahl von Franz Voves zum Landeshauptmann angekündigt, obwohl dies heute nicht alle ÖVP-Abgeordneten getan haben dürften.
Auch KPÖ stimmte für Voves
Auch die KPÖ hat Voves gewählt. Die Grünen hingegen nicht. Nach Wahl von Franz Voves wurden dann noch die übrigen Mitglieder der Landesregierung und die Bundesräte gewählt.

In Zukunft wird die SPÖ mit fünf Mitgliedern in der Landesregierung vertreten sein und die ÖVP vier Landesregierungsmitglieder stellen. Auch bei den Bundesräten heißt das Verhältnis ab sofort 5:4 für die SPÖ.
Die Angelobung durch Bundespräsident Heinz Fischer erfolgt am Freitag.
Angelobung am Freitag
Offiziell wird Franz Voves sein Amt als Landeshauptmann erst am kommenden Freitag nach der Angelobung durch den Bundespräsidenten antreten.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News