Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Elevate-Festival (Bild: Jasmin Schuller)
ELEVATE-FESTIVAL
Die Krise und ihre vielen Facetten
Noch bis Montag findet in Graz das Elevate-Festival statt, ein Forum für zeitgenössische Musik, Kunst und politische Diskussionen. Im Mittelpunkt stehen der Klimawandel und die internationale Wirtschafts- und Finanzkrise.
Was kann man gegen den Klimawandel tun, welche Auswege gibt es aus der Wirtschafts- und Finanzkrise, und reagieren Bund und Länder mit ihren Konjunkturpaketen richtig darauf? Das sind Themen des heurigen Elevate-Festivals.

"Bund und Länder reagieren nicht richtig"
Bund und Länder reagieren nicht unbedingt richtig, kritisiert in diesem Zusammenhang die Wirtschaftsexpertin Gabriele Michalitsch, denn die Konjunkturpakete würden hauptsächlich dazu dienen, Arbeitsplätze von Männern abzusichern, für die Frauen werde zu wenig getan.
Für die Frauen werde zu wenig getan, so Michalitsch.
"Armutsgefahr vor allem für Frauen groß"
Dabei sei die Armutsgefährdung gerade von Frauen besonders hoch: "Soziale Krise heißt, dass Armut und Armutsgefährdung zunehmen, soziale Krise bedeutet auch, dass das Auseinanderdriften von Arm und Reich zunimmt, und das ist in hohem Maße mit Geschlecht korreliert", so Michalitsch.

Um auch Frauenarbeitsplätze abzusichern, müsse mehr in Bildung und in den Pflegebereich investiert werden, sagt Michalitsch.
Vermögenssteuer statt höherer MwSt.
Zu den aktuellen Umverteilungsdiskussionen sagt sie, statt die Mehrwertsteuer zu erhöhen, solle eine Vermögenssteuer eingeführt werden. Diese würde sie bei einem Gesamtvermögen von 300.000 bis 400.000 Euro pro Person ansetzen, so Michalitsch.
Höherer Leistungsdruck, höhere Ausbeutung.
"Krise wird erst jetzt richtig sichtbar"
Dass andere Experten teils schon das Ende der Krise anrufen, sehe sie ganz anders - sozial werde die Krise jetzt erst richtig sichtbar: "Die Arbeitslosenzahlen werden jetzt ab Herbst enorm steigen, mit Arbeitslosigkeit geht steigender Druck der Beschäftigten einher, dass Leistungsdruck erhöht wird, auch die Ausbeutung noch höher wird."

Klimawandel: "Schnell radikale Maßnahmen"
Breiten Raum nimmt beim Elevate-Festival heuer auch der Klimawandel ein: "Wenn hier nicht schnellstens radikale Maßnahmen gesetzt werden, werden wir unseren Kindern und Enkelkindern nicht mehr eine so lebenswerte Welt hinterlassen, wie wir sie jetzt noch haben", sagt Daniel Erlacher vom Elevate-Organisatorenteam.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News