Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Plan Med Campus (Bild: Medizinuni Graz)
UNIVERSITÄTEN
Med Campus: Architekturwettbewerb startet
Der Architekturwettbewerb für den Medizinischen Campus ist angelaufen. Der neue Bau soll die klinischen Institute mit den nichtklinischen zusammenführen. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf 155 Mio. Euro.
Erster Bauabschnitt bis 2013
Mit dem Projekt "Med Campus" wird die 2004 durchgeführte Gründung der Medizinischen Universität Graz als eigenständige Universität auch baulich umgesetzt. Der erste Bauabschnitt mit dem Zentrum für Wissens- und Technologietransfer (ZWT) soll bis 2013 realisiert sein, teilt die Medizinische Universität mit.
Wissens- und Technologietransfer
6.000 Quadratmeter Nutzfläche sind für das ZWT vorgesehen. Das ZWT bietet Raum für universitäre Unternehmensausgründungen sowie für Klein- und Mittelbetriebe aus den Bereichen Medizin, Biomedizin und Life Science.
Nutzfläche für die vorklinischen Institute, Lehrsäle sowie für Verwaltungsräume wird geschaffen.
Drei Bauphasen
Auf das ZWT wird das sogenannte "Modul 1" sowie in weitere Folge das "Modul 2" aufgesetzt. Dabei handelt es sich um Nutzfläche für die vorklinischen Institute sowie Lehrsäle und Verwaltungsräume.
Platz für 840 Mitarbeiter, 1.200 Studierende sowie Mensa und Veranstaltungsräume.
2014 bezugsfertig
Die Inbetriebnahme des Campus ist ab Mitte 2014 geplant. Der neue Komplex soll für rund 840 Mitarbeiter Platz bieten.

Hinsichtlich der Seminar- und Hörsäle ist das Gebäude für 1.200 Studierende der Fächer Humanmedizin, Zahnmedizin sowie Pflegewissenschaften konzipiert. Auch eine Mensa, Veranstaltungsräume und Freiflächen werden sich im Med Campus finden.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News