Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Logo Grünes Kreuz (Bild: Grünes Kreuz)
Expansionspläne
Kampf der Grünen Kreuze
Zwischen dem Grünen Kreuz Österreich und dem Grünen Kreuz Steiermark herrscht dicke Luft - Grund sind die Expansionspläne des Grünen Kreuz Österreich in der Steiermark. Das Grüne Kreuz Steiermark ist wenig begeistert.
Neue Landeszentrale in Graz geplant
Das Grüne Kreuz Österreich will von Wien ausgehend eine neue Landeszentrale errichten und in den nächsten fünf bis sechs Jahren in der gesamten Steiermark Standorte aufbauen – sehr zum Ärger des Grünen Kreuz Steiermark, das bereits Dienststellen in der Süd-, West- und Oststeiermark hat.
Ein Fall für die Gerichte?
Das Grüne Kreuz Steiermark gibt es seit 78 Jahren, man würde sich nicht darüber freuen, dass jetzt eine zweite Organisation mit dem selben Namen landesweit auftreten will, hieß es am Freitag aus der Zentrale des Grünen Kreuz Steiermark in Deutschlandsberg. Hier droht man sogar damit, dass möglicherweise "ein Richter darüber entscheiden muss".
Keine Konkurrenz, sondern Mitbewerb.
Streit um Namen
Rechtlich sei der Name des Grünen Kreuz österreichweit geschützt, hieß es aus der Zentrale in Wien. Das Grüne Kreuz Steiermark dürfe aber auch seinen Namen behalten, weil es bereits vor diesem Schutzakt so geheißen habe. Somit gibt es zwei Grüne Kreuze in der Steiermark. Von Konkurrenz könne man aber nicht sprechen, eher von "Mitbewerb", beruhigt man in Wien.
Gründe: Hohe Nachfrage und Kassenvertrag
Als Gründe für die Expansionspläne nennt Franz Pack vom Grünen Kreuz Österreich die hohe Nachfrage und den Vertrag mit den Krankenkassen seit 2006.
Headquarter in Graz-Puntigam
Nach einjähriger Suche habe das Grüne Kreuz Österreich eine Liegenschaft in der Herrgottwiesgasse in Graz-Puntigam gefunden und gekauft. Das bereits bestehende Gebäude am Grundstück, es gehörte zum Areal des Brauhauses, soll nun renoviert und zum Headquarter umgebaut werden. Bis zu zwei Millionen Euro will man heuer und nächstes Jahr in die Hand nehmen, um die Ausweitung der Infrastruktur zu finanzieren.
Kooperation mit ORF
Das Grüne Kreuz Österreich sucht auch freiwillige Mitarbeiter, so Pack. Man biete natürlich Ausbildungs- und Sanitäterkurse und auch Berufsmodule an, Rettungserfahrung sei also keine Voraussetzung.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News