Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Wrack des Motorseglers (Bild: APA)
flugzeugabsturz turrach
Frauen befreiten sich aus brennendem Wrack
Auf der steirischen Seite der Turrach ist am Samstag ein Motorflugzeug abgestürzt. Die beiden Insassen - zwei Frauen - konnten sich selbst aus dem brennenden Wrack befreien. Sie wurden wie durch ein Wunder nur leicht verletzt.
Das einmotorige Flugzeug war am Vormittag in Zeltweg gestartet. Nur eine halbe Stunde später kam es über einem sehr unwegsamen Waldstück der Turracherhöhe nahe dem Fernheizwerk zum Absturz.

Die Pilotin und eine weitere Insassin dürften enormes Glück im Unglück gehabt haben.
Wrack des Motorseglers (Bild: APA)
Frauen kletterten noch Waldstück hoch
Die zwei Steirerinnen, eine 57- und eine 50-Jährige aus Oberwölz im Bezirk Murau, konnten sich nämlich selbst aus dem total zertrümmerten Wrack befreien. Laut Polizei erlitten sie Prellungen, Abschürfungen und Rissquetschwunden. Danach kletterten die beiden ein steiles Waldstück hinauf.

Hüttenbesitzer Wolf Burian hörte den Aufprall der Maschine und eilte zu Hilfe: "Ich bin dann schnell mit dem Auto heraufgefahren und die Piste heruntergelaufen und da sind die zwei Damen gestanden und haben gerufen: 'wir sind das'. Ich hab das zuerst gar nicht glauben können und dann habe ich gesehen, dass sie ein bisschen bluten, aber relativ unverletzt ausschauen. Und dann haben wir das Flugzeug hinten brennen gesehen und haben gewusst, Gott sei Dank, keine schwer Verletzten", schilderte Burian.
Wrack des Motorseglers (Bild: APA)
Zu tief geflogen?
Burian alarmierte die Einsatzkräfte. Die Notärzte stellten fest, dass die beiden Frauen tatsächlich nur leicht verletzt sind. Trotzdem wurden die Steirerinnen mit Rettungshubschraubern zur Abklärung in Krankenhäuser nach Kärnten gebracht.

Wie es zu dem Absturz kommen konnte, soll jetzt eine Flugunfallkommission klären. Nach ersten Vermutungen dürfte das Flugzeug nicht die nötige Flug-Höhe erreicht haben.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News