Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Pellets (Bild: APA)
teures Heizen
Pellets-Preis um ein Drittel gestiegen
Wer es schön warm haben will, muss in der kommenden Heizsaison mehr fürs Heizen ausgeben. Nicht nur Heizöl ist teurer geworden, sondern auch der Pelletspreis ist um ein Drittel gestiegen.
Immer noch günstiger als Öl
Im Betrieb sind Pellets aber noch immer um einiges günstiger als Heizöl.
Von 200 auf 270 Euro pro Tonne
Ein Drittel mehr als noch im Herbst 2005 muss man für eine Tonne Pellets bezahlen. Der Preis ist von 200 Euro auf 260 bis 270 Euro gestiegen - bestätigt Karl Stadlober, Pelletshändler und Vorstandsmitglied der Propellets Austria, einem Verein für Pelletsproduzenten.
Grund: Boom bei Pellets-Heizungen
Er führt diesen Preissprung auf den Boom bei Pelletsheizungen, zu geringe Produktionsmengen, die rasant steigende Nachfrage aus dem Ausland und durch Industriebetriebe zurück. Kurzfristig könnten, so Stadlober die Pellets noch um 10 bis 15 Euro teurer werden - die Spitze sei aber erreicht:

"Der Angebotsmarkt verbessert sich - es wird nächstes Jahr mehr Pellets geben und der Markt internationalisiert sich. Ich bin überzeugt davon, dass das jetzt nur überhitzt ist und wir im nächsten Jahr moderate Preise haben werden, in der Größenordnung von 200 bis 230 Euro".
Für den Leiter der Wirtschaftsabteilung in der Arbeiterkammer Steiermark Karl Snieder hängt der Preisanstieg indirekt auch mit dem hohen Ölpreis zusammen. Er wünscht sich, dass mehr Holz geschlägert wird.
AK fordert Richtpreis
Und Snieder fodert von Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (ÖVP) einen Richtpreis für Pellets.

"Hier gäbe es durchaus die Möglichkeiten des Preisgesetzes, um durch das Ministerium den Ländern Preisregelungen zu ermöglichen".

Im Wirtschaftsministerium hält man dies nicht für sinnvoll und zielführend. Wer mit Pellets heizt, muss also voraussichtlich diesen Winter die hohen Pelletspreise hinnehmen.
Preise vergleichen
Die Arbeiterkammer rät übrigens, die Preise zu vergleichen, auf Rabatte Wert zu legen und vielleicht auch noch die eine oder andere Woche zuzuwarten.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News