Wien ORF.at Radio
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:34
Oliver Zeisberger (Bild: ORF)

Oliver Zeisberger
Seine Radiokarriere startete Oliver Zeisberger als Moderator bei "Radio Maribor International". 1996 wurde der ORF auf ihn aufmerksam, und mittlerweile gibt es keine Sendung mehr, die er auf Radio Steiermark noch nicht moderiert hat.

Mit dem "Treffpunkt Steiermark" war dann auch der Einstieg in die Fernsehwelt geschafft. Dazu kamen nationale TV-Sendungen wie z.B. "Ein Fest für Arnold" (zum 50er der steirischen Eiche), "Der Grazer Faschingsumzug" und "Band für Steiermark".

Auch CDs veröffentlicht
Aber auch die Musik hat Oliver Zeisberger nie ganz los gelassen, und so hat er auch schon die eine oder andere CD veröffentlicht.

Das bin ich!
geboren am
4. Dezember 1965 in Graz

Sternzeichen: Schütze
Meine größte Stärke: Humor in allen Lebenslagen.
Meine größte Schwäche: Ich hab' mich nicht mehr unter Kontrolle wenn ich ein schönes Auto seh' oder gar fahren darf.

Ich bin glücklich, wenn... ich im Garten den Rosen beim Wachsen und Blühen zuschauen kann.
Darauf möchte ich nie verzichten: Meine Familie, meine Musik.
Diese Menschen bewundere ich: Meine Frau, die eine exzellente Journalistin und liebevolle Mutter ist und auf deren Meinung ich nie im Leben verzichten möchte; Thomas Gottschalk ob seines Wortwitzes und seiner Unabhängigkeit; Didi Mateschitz, der es geschafft hat, aus einem Safterl ein Kultgetränk zu machen und sich damit ein Imperium aufgebaut hat.
Drei Dinge für die berühmte Insel:
- Familie
- Klavier
- Digitale Sat-Anlage (mit ORF-Empfang, damit ich informiert werde und auch schauen kann, ob die Kollegen arbeiten)
Was sein muss: Zeit zum Spinnen und Träumen.
Was niemals: Lähmende Diskussionen ohne Ergebnis.
Lebensmotto:
Mit Humor kann man (fast) jede Situation im Leben meistern; und manch großes Problem ist, wenn man es in die richtige Relation setzt, nur mehr eine kleine Herausforderung, über die man - vielleicht schon sehr bald - lachen kann.