Wien ORF.at Kunst & Kultur
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:26
Ibrahim Ferrer (Bild: Jazzsommer)
Die Superstars des Jazz in Graz
Im Sommer verwandelt sich Graz schon fast traditionsgemäß in die Jazz-Metropole Österreichs. Im Rahmen des Jazz-Sommers "geigen" auch heuer die Superstars der Szene auf, etwa Ibrahim Ferrer und Al Jarreau.
Ex-EAVler übernimmt Jazz-Kommando
Mit Eik Breit - vormals Teil der EAV - hat der Jazz-Sommer heuer einen neuen musikalischen Leiter. Erich Kleinschuster, der Mann der ersten Stunde, hat das Zepter aus der Hand gegeben - offizielle Begründung: Im Jazz-Sommer sei ihm zu wenig Jazz.
Breit ist stolz auf breites Programm...
Unter Eik Breit ist das Programm heuer tatsächlich sehr breit gestreut: "Es ist tatsächlich so, dass Jazz eine Musikrichtung ist, die sich sehr stark allen anderen Musikstilen öffnet, und darauf ist eben Bedacht genommen worden".
Al Jarreau (Bild: Jazzsommer)
... und die internationalen Superstars
Besonders stolz ist Eik Breit darauf, dass es gelungen ist, die Superstars des Jazz nach Graz zu holen: "Die Highlights springen einem eh gleich ins Auge: George Benson, Al Jarreau, Buena Vista Social Club mit Ibrahim Ferrer, Markus Miller - das sind Superstars, die auf allen großen Festivals der Welt spielen".