Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Krankenstands-Bestätigung (Bild: ORF)
ARBEITERKAMMER
Kündigungen im Krankenstand gestiegen
Klagen bei der Arbeiterkammer wegen Auflösungen von Dienstverhältnissen im Krankenstand sind seit der Wirtschaftskrise um rund ein Viertel gestiegen. Besonders betroffen sind Angestellte im Gastgewerbe.
Wirtschaftskrise als Auslöser
Vor zwei Jahren hat sich jede fünfte arbeitsrechtliche Klage der Arbeiterkammer damit beschäftigt, dass Menschen, die gerade im Krankenstand waren, gehen mussten - heute ist es jede vierte. Den Anstieg erklärt man sich bei der Arbeiterkammer durch die Wirtschaftskrise.
Eine Entlassung oder Kündigung während des Krankenstandes ist rechtlich möglich.
Prinzipiell könne man im Krankenstand gekündigt oder entlassen werden, man dürfe nur nicht wegen eines gerechtfertigten Krankenstandes den Job verlieren, so die Arbeitsrechtabteilung der Arbeiterkammer.

Branchen ohne Kollektivvertrag betroffen
Betroffen seien vor allem Mitarbeiter mit kurzen Kündigungsfristen sowie folgender Sparten, so Wolfgang Nagelschmied von der Arbeiterkammer: "Ganz vorne in unserem Ranking ist das Gastgewerbe. Es sind leider an zweiter Stelle Handelsangestellte und Branchen ohne Kollektivvertrag. Wir haben immer wieder den Bereich der Arbeitskräfteüberlassung, und wir haben natürlich vorne in unserem Ranking das Baunebengewerbe."
Einvernehmliche Lösung
Oft würden Arbeitgeber auch mit kranken Mitarbeitern eine einvernehmliche Auflösung des Arbeitsvertrages versuchen, so Nagelschmied - denn ab einer bestimmten Dauer des Krankenstandes, übernimmt die Krankenkasse die Kosten und nicht mehr der Arbeitgeber.
Auslaufen von Verträgen
Diese Situation komme auch öfter bei Leiharbeitern vor - vor allem dann, wenn ein Auftrag auslaufe und eine Kündigung laut Kollektivvertrag deshalb nicht möglich sei. "Dass man dann eben probiert im Krankenstand oder wenn eben dieser Auftrag ausgelaufen ist, das einvernehmlich zu lösen und sagt: Geh in Krankenstand, es zahlt sowieso die GKK und danach kommst wieder, dann beschäftige ich dich weiter", so Nagelschmied.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News