Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Plakat "Ich darf schon rauchen" (Bild: www.rauchfrei-dabei.at)
GESUNDHEIT
"Rauchfrei dabei" zeigt Wirkung
Eine positive Zwischenbilanz hat am Donnerstag Gesundheitslandesrätin Bettina Vollath (SPÖ) über die Aktion "Rauchfrei dabei" gezogen. Vollath forderte dabei erneut ein absolutes Rauchverbot in Lokalen.
65 Prozent der Raucher, die die Angebote der Tabakprävention kennen, racuhen nicht mehr in Gegenwart von Kindern.
Die meiste Aufmerksamkeit bekam der kleine Leo: Im Rahmen von "Rauchfrei dabei" war der wenige Monate alte Bub mit dem Text "Ich darf schon rauchen" auf Plakaten zu sehen - und 80 Prozent der Steirer kennen dieses Plakat.

Plakate machten Raucher sensibler
Die Aktion trug in den vergangenen Jahren dazu bei, dass die Sensibilität für das Thema stark stieg, so Vollath: So versuchen 65 Prozent der Raucher, die die Angebote der Tabakprävention kennen, nicht mehr in Gegenwart von Kindern zu rauchen.
Kampagne wird fortgeführt
Die Kampagne soll daher fortgeführt werden - und zwar in der bewährten Weise, also mit Prävention in Kindergärten, Schulen und Jugendzentren, Weiterbildung für Ärzte, Apotheker und Familienhelfer und Seminaren zur Tabakentwöhnung.
Erfolgreiche Rauchfrei-Seminare
Die "Rauchfrei in sechs Wochen-Seminare", die die GKK anbietet, können auf eine hohe Erfolgsrate verweisen: Mehr als 60 Prozent der über 2.300 Teilnehmer rauchen auch ein Jahr nach Beendigung des Seminars nicht.
"Was in halb Europa möglich ist, sollte auch in Österreich möglich sein", so die Gesundheitslandesrätin.
Vollath für absolutes Rauchverbot in Lokalen
Auch soll der Nichtraucherschutz verstärkt werden: Wie schon ihr Vorgänger Helmut Hirt (SPÖ) setzt sich auch Bettina Vollath für ein absolutes Rauchverbot in Lokalen ein: "Tausende Menschen arbeiten in der Gastronomie und sind an ihrem Arbeitsplatz dann Rauch ausgesetzt, und da ist die einzige Möglichkeit, das zu verhindern, ein absolutes Rauchverbot in der Gastronomie. Ich denke, was in halb Europa möglich ist, sollte auch in Österreich möglich sein", so die Gesundheitslandesrätin.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News