Steiermark ORF.at
MI | 11.04.2012
Türkische Fahne (Bild: ORF)
Türkisches Ehepaar verhaftet
Tochter wegen ihres Freundes bedroht
In Liezen ist am Montag ein türkisches Ehepaar verhaftet worden. Der 49-jährige Mann und seine 46 Jahre alte Frau sollen die gemeinsame Tochter bedroht haben, weil sie einen österreichischen Freund hat.
In Arbeitskollegen verliebt
Die 18-jährige Türkin arbeitet in einer Fabrik in Rottenmann - dort hat sie sich vor einigen Monaten in einen Arbeitskollegen verliebt.
Für ihre Eltern - beide strenggläubige Moslems - kommt diese Beziehung jedoch nicht in Frage: Sie verboten der 18-Jährigen, den Mann zu sehen.
Mutter fesselte eigene Tochter
Am Wochenende wollte die junge Frau unter dem Vorwand, Müll hinunterzutragen, die elterliche Wohnung verlassen. Die Mutter folgte ihr jedoch ins Stiegenhaus, wo sie sie mit Gewalt zurückhielt und schließlich mit einem Kabel an den Füßen fesselte. Die 18-Jährige schrie so laut, dass Passanten die Polizei riefen.

"Eine Schande für die Familie"
Auf dem Posten in Liezen erzählte die 18-Jährige, dass sie von ihren Eltern wegen ihres Freundes ständig bedroht wurde, dass sie in die Türkei zurückgeschickt werde, wenn sie die Beziehung nicht beendet, dass sie eine Schande für die gesamte Familie sei, oder dass ihr Vater eine Pistole kaufen und sie erschießen werde.
Schwere Nötigung, gefährliche Drohung
Für den Untersuchungsrichter reichte dies, um beide Eltern wegen schwerer Nötigung und gefährlicher Drohung festnehmen zu lassen. Ob sie in Untersuchungshaft bleiben oder in Freiheit auf ihren Prozess warten, entscheidet sich bei einer Haftprüfung in den nächsten Tagen.
Zum eigenen Schutz untergetaucht
Die Mutter verweigert jede Aussage, der Vater weist die Vorwürfe zurück. Der 49-jährige Türke lebt seit 17 Jahren in Österreich, vor etwa zehn Jahren kam seine Frau mit den drei Kindern nach. Laut Polizei lebt die Familie streng moslemisch und spricht kaum deutsch - einzige Ausnahme ist die 18-jährige Tochter. Sie ist vorerst untergetaucht, um sich vor wütenden Angehörigen zu schützen.
Ganz Österreich
Steiermark News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News